Was ist ein Schäfer


Und warum wir uns von Schneider trennen mussten


Auch Schneider sind Leute. Besonders beim Tischtennis. Denn wer kennt nicht den Satz: „Den habe ich im mit Schneider weggemacht!“ Bei Niederlagen mit Schneider hatte der Gegner natürlich immer Glück und beim Verlierer kam dann auch noch eine große Portion Pech hinzu.

Auch Schneider sind Leute. Gewesen! Denn Schneider war bis 21. Wer bei der Zählweise bis 21 dem Gegner nicht mehr als 11 Punkte zuließ, hatte mit Schneider gewonnen. Dann kam der Tischtennis-Weltverband und nahm den Spielern den kleinen Zelluloidball weg. War nicht so schlimm. Und dann kam die neue Zählweise bis 11. War auch nicht so schlimm. Man gewöhnt sich ja an alles. Schwieriger ist es aber seither, eine klare Antwort auf die Frage nach dem Spielausgang zu geben. 11:3 gewonnen, ist das nun Schneider oder nicht? Soviel zum Weltverband und seinen ständigen Regeländerungen. Den Schneider haben die doch glatt vergessen!

Gut, dass wir da den Jonas Schäfer hatten. Der hat uns gezeigt, wie man bei der neuen Zählweise bis 11 die Spannungsmomente erhöhen kann. Absolvierte er seine Einzel vor dem Fest, war es eher langweilig. Da hat der Jonas dann richtig gut gespielt. Waren seine Einzel aber nach dem Fest, wurde es des öfteren mächtig spannend. Macht er jetzt noch den einen Punkt oder nicht? Gemacht hat er den einen Punkt allerdings immer, auch wenn es manchmal richtig knapp war.

Und da haben wir uns dann von Schneider getrennt. Nach dem Spiel, beim Duschen in Überlingen. Dort zu duschen, kann man nur empfehlen. 60 Grad heißes Wasser aus nicht regelbaren Brausen! Kommt wirklich gut! Anregend ist es allemal. Uns ist dort der Schäfer eingefallen: Wer einen Satz zu Null gewinnt oder verliert, hat einen Schäfer erreicht.

Auch Schäfer sind Leute. Besonders beim Tischtennis. Schäfer sind beliebt. Allerdings nur, wenn sie verloren haben. Das kostet dann nämlich eine Runde für die ganze Mannschaft. Gewinnt man mit Schäfer, bekommt der Sieger natürlich von jedem Spieler aus seinem Team ein Getränk. Sprudeltrinker sind dann eindeutig im Vorteil...

Auch Schäfer sind Leute. Auch beim TTC Grün-Weiß Konstanz. Denn in der letzten Landesliga-Saison hat es den ersten Schäfer gegeben. In Villingen. Und unser Spieler musste seiner Mannschaft keine Runde ausgeben...

Danke, Jonas!


Konzeption & Visualisierung:
Medienagentur Maugeri